42. Sonnentagung der VdS-Fachgruppe Sonne

Termin:  

6. und 7. Juli 2019

Ort:  

Astrophysikalisches Institut und Universitäts-Sternwarte, Universität Jena

Motto:  

Vergangenheit und Zukunft der Sonnenaktivität


Wer Informationen über die nächste Tagung will, bekommt Aktuelles über unser Internet-Forum der Fachgruppe Sonne.
Registrieren Sie sich dort bitte mit Ihrem Klarnamen, denn dort begegnen sich reale Menschen.

Oder Sie lesen unser Mitteilungsblatt SONNE, dass sie gratis als pdf herunterladen können.


Die Tagungen der VdS Fachgruppe Sonne sind die "Fortbildungsveranstaltungen" für Einsteiger und Fortgeschrittene. Alle Beiträge sind willkommen, von den Problemen der ersten Sonnenbeobachtungen bis zu gezielten Projekten und Auswertungen.

Das Konzept der Tagungen ist wandelbar. Es richtet sich nach den Ideen der Veranstalter, aber auch nach den Wünschen der Teilnehmer. Im Gegensatz zu den Workshops gibt es ein festes Programm. Damit ist sicher, dass wir in Ruhe voneinander lernen können. Diskussion nach den Vorträgen ist erwünscht. Die Vortragenden planen ihre Beiträge entsprechend. Wir wollen miteinander reden und Erfahrungen austauschen.

Die Atmosphäre der Tagungen ist locker und freundlich. Wir duzen uns und lachen gerne. Neulinge finden eine offene Gemeinschaft, in der sie rasch Anschluss haben werden. Auch "alte Hasen" haben nicht den vollen Überblick, denn die meisten sind Spezialisten, die auf Tagungen den Fortschritt der anderen Spezialisten erleben wollen.

"Fortbildung" meinen wir wörtlich. Auch "alte Hasen" setzen sich zusammen, diskutieren Beobachtungen und Beobachtungsmethoden. Bringen Sie Ihre Beobachtungen gerne mit. Es ist wichtig, es "richtig" zu machen, z.B. auch bei der Fleckenklassifikation und sogar bei der scheinbar einfachen Ermittlung der Relativzahl.